Brettspiel „Die Räuberleiter“ gewinnen!

Auch Räuber spielen gerne. Jeder Spieler ist Chef einer Räuberbande. Im Räuberland gibt es zwei, drei oder vier Räuberbanden mit je 6 Räubern, die gegeneinander spielen. Diejenige Räuberbande gewinnt, aus der zuerst drei Räuber ins Ziel kommen. Doch Vorsicht ist angesagt: Der Weg hat viele Fallgruben. Nur jeweils ein Spieler der gleichen Räuberbande kann einen Eingebrochenen herausholen, – mit einer Räuberleiter. Ein Räuberkollege kommt zu ihm und bietet ihm seine verschlungenen Hände zum Einstieg an, als Räuberleiter – der Eingebrochene steigt rein, kommt hoch und darf weiter laufen.

Die haptische Ausführung mit Hebestab und versunkenen Spielsteinen lädt zum Betrachten und Befühlen ein, die Spielsteine sind groß und schön zu fassen. Ein Brettspiel, das auch in seinen natürlichen Eigenarten und Maserungen eine Besonderheit ist. Hergestellt in Deutschland und hochwertig in Handwerksbetrieben verarbeitet, ist „Die Räuberleiter“ von „intellego holzspiele“ nicht nur ein Hingucker, sondern ein Generationen verbindendes vergnügliches Spiel, das für seinen spielerischen Wert von spiel gut ausgezeichnet wurde. Hier finden Sie weitere Infos.

 

didacta und intellego verlosen insgesamt vier Spiele. Füllen Sie hier das Gewinnspielformular mit dem Stichwort „Räuberleiter“ aus.

 

Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der AVR und Gewinnservices sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahmeschluss: 13. Dezember 2020